Interim Management

Um fehlende Managementkapazitäten im Change-Management für Aufbau- oder Restrukturierungsphasen auszugleichen, um unbesetzte Stellen bis zur Festanstellung eines Nachfolgers zu überbrücken oder um abgegrenzte Projekte von Spezialisten leiten zu lassen, benötigen Sie kurzfristig Personen, die in sehr kurzer Zeit in der Lage sind, Sachzusammenhänge wertfrei zu erfassen und verantwortungsvoll in Leitungsfunktion zu lösen.

Ein oder mehrere erfahrene Berater übernehmen dabei Linienfunktionen des Unternehmens von der Geschäftsleitung bis zur Abteilungsleitung. Dabei arbeiten sie in ihrem jeweiligen Aufgabenbereich entsprechend vereinbarter und messbarer Ziele und erarbeiten eine transparente Organisation.

Der jeweilige Interim Manager profitiert dabei vom Know-how und den Methoden der Zemitzsch Industrieberatung, auf die er bei Bedarf jederzeit zurückgreifen kann.